Call for Papers

Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Reiche noch bis zum 16. April 2024 deinen Beitrag ein und werde als Sprecher*in Teil der Software Architecture Alliance.

» JETZT EINREICHEN

Was ist die SAA?

Die Software Architecture Alliance, kurz SAA, versteht sich als Konferenz für zeitgemäße Themen zur Software-Architektur. Dabei wird das Thema nicht isoliert einer Rolle zugeordnet, nicht als exakte Wissenschaft betrachtet und auch nicht als theoretische, abstrakte Angelegenheit abgetan. "Aus der Praxis für die Praxis" lautet das Motto. In diesem Aufruf suchen wir praxisnahe Vorträge und Hands-on-Workshops, um eine thematisch breite Konferenz zusammenstellen zu können, die für Entwickler:innen, Architekt:innen und strategischere Rollen gleichermaßen spannend ist und zum Austausch anregt. Architektur geht alle an. Und die Software Architecture Alliance ist für alle da.

Wir, die Gastgebenden dieser Konferenz, wollen abwechslungsreiche Formate und Nähe zwischen Speakern und Teilnehmenden herstellen. Mit euch steht und fällt der Erfolg dieses Konzepts, wir zählen auf eure Erfahrungen, berichtenswerte Fehltritte, pointierten Überblicke und interaktiven Formate.

Welche Themen passen zur SAA?

Softwarearchitektur ist ein breites Themenfeld, und auch die Randbereiche interessieren uns. Seid deshalb gerne mutig, auch mal etwas anderes zu erzählen. Grundsätzlich interessieren uns die folgenden Themen:

  • Softwarearchitektur-Kernthemen: technische, methodsiche und konzeptionelle Einblicke von Meshes und Microservices über Dokumentation bis zu Plattform-Strategien
     
  • Legacy-Systeme, Modernisierung und Bewertung sowie Tests und Verifikation
     
  • Ungewöhnliche Architekturen – spannende Ansätze, die man nicht jeden Tag sieht
     
  • Architektur und Kommunikation, Soft Skills, soziotechnische Themen
     
  • Architektur in den Zeiten von KI und Machine Learning
     
  • Nachhaltigkeit und Softwarearchitektur
     
  • Agile Architekturentwicklung und evolutionäre Architektur
     
  • Geschäftssicht, DDD und Anforderungen
     
  • Noch weiter über den Tellerrand: Bezüge zu anderen Disziplinen oder Themenfeldern und Themen, die üblicherweise zu wenig Berücksichtigung finden

 

Für alle diese Themen gilt: Jede Einreichung muss einen klar erkennbaren Praxisbezug haben. Wir verstehen Architektur nicht als Selbstzweck, sondern als Mittel, um etwas zu erreichen.

Welche Formate wird es geben?

Auf der Software Architecture Alliance legen wir Wert auf knackige Impulse und Interaktion. Unsere Formate sind:

  • Vorträge von 30 und 45 Minuten Länge, plus jeweils 15 Minuten Diskussion
     
  • Hands-on-Workshops von 105 und 180 Minuten Länge
     
  • Zusätzlich möglich: Destillat eines Vortrags oder Workshops von 15 Minuten Länge. Diese erlauben es Teilnehmer:innen, in kurzer Zeit einen Eindruck von einem Thema zu bekommen. Destillate werden meist zusätzlich angenommen, nicht alternativ zu Vorträgen und Workshops.
     
  • Alternative Session: Hast du eine Idee für eine Session in einem ganz anderen Format, entweder als Teil der normalen Konferenz oder im Rahmenprogramm? Wir sind gespannt darauf!

Wann und wo reicht man ein?

Eure Einreichung könnt ihr bis 16. April 2024 hier platzieren: https://sessionize.com/saa2024/

Wo und wie wird die Konferenz stattfinden?

Am 22. und 23. Oktober 2024 in München. 

Wir freuen uns, wenn ihr im Oktober mit dabei seid.

Eure Gastgebenden

Stefan Toth
Nicole Rauch
Lars Röwekamp