Konferenzprogramm

Thema: Noch weiter über den Tellerrand

Nach Tracks filtern
Nach Themen filtern
Alle ausklappen
  • Dienstag
    22.10.
  • Mittwoch
    23.10.
, (Dienstag, 22.Oktober 2024)
15:05 - 16:05
Di2.4
Autotesting mal anders gedacht
Autotesting mal anders gedacht

Wahrscheinlich liegt es am einprägsamen Bild der Testpyramide: Projekte strotzen nur so von tausenden winziger Tests mit zweifelhafter Bedeutung, und die Software funktioniert trotzdem nicht. Das ist nicht verwunderlich, denn diese Minitests vernachlässigen die Kollaboration der Bestandteile, auf die es genauso ankommt. Wir werden nicht für einzelne Klassen bezahlt, sondern für Features und Usecases, und die gilt es primär zu testen. Also mal Umdenken: Testunits nicht so klein, sondern so groß wie möglich, Mockito und Selenium raus, Datenbank rein und konsequentes "Design for Test", wo es in der Architektur knifflig wird. Die Session zeigt Beispiele und Architekturmuster aus der Praxis, um das Konzept der "sociable Unittests" zu fördern, die auf ganze Usecases abzielen und eine andere Größenordnung von Absicherung schaffen.

Jan Leßner ist Software-Entwickler, Architekt und System-Analyst bei S&N Invent. Er ist Buchautor und Java-Programmierer der ersten Stunde und engagiert sich in verschiedenen Open-Source-Frameworks. Seit über 10 Jahren ist er in Enterprise-Projekten mit den Schwerpunkten Bilanzanalyse, Loyalty-Programme und Telekommunikation tätig. Dort beschäftigt er sich nicht nur mit der eigentlichen Entwicklung, sondern auch mit dem Aufbau eines eleganten Software-Engineerings.

Jan Leßner
Jan Leßner

Vortrag Teilen

, (Mittwoch, 23.Oktober 2024)
11:15 - 12:15
Mi2.2
From Here to Resilience – a Travel Guide
From Here to Resilience – a Travel Guide

Resilience is an important issue these days. Many companies claim to have a resilient IT, very few have one.

What does it mean to be resilient? How do I get there? How can I figure out where I currently am? How can I improve?

We will look at several gradations of becoming resilient. We will examine their properties and tradeoffs and how to get there. We will discuss what we can achieve at an IT system level and when we need to address the whole socio-technical system.

At the end of the session, we will have drawn a map from here to resilience you can use as a travel guide towards your resilient IT.

Uwe Friedrichsen. Langjähriger Reisender in der IT. Dot Connector. Kartograph unbekannter Gebiete. Bewahrer zeitlosen Wissens. Vermittler zwischen den Welten. Systemdesign. Resilienz. Nachhaltigkeit. Mag keine langen Biografien. Versucht, die IT (ein wenig) besser zu machen. CTO @ codecentric.

Mehr Inhalte dieses Speakers? Schaut doch mal bei sigs.de vorbei: https://www.sigs.de/autor/uwe.friedrichsen

Zurück